Wo bin ich: vulturisSuite >> Welche Module gibt es? >> vulturisLohn

Moderne Lohnvorerfassung inkl. Bewegungsdaten bzw. Zeiterfassung!

Moderne Lohnabrechnung inkl. Bewegungsdaten bzw. Zeiterfassung!

Unsere Cloudsoftware ist genau das richtige Tool für Ihre Lohnvorerfassung. Eine zeitgemäße Darstellung und Anwendbarkeit ist gegeben.

Mit unserem Modul vulturisLohn können Sie Ihre Lohnabrechnung für Ihre Mitarbeiter schnell und effektiv vorbereiten. Dabei ist es egal, ob der Mitarbeiter seinen Lohn auf Basis von Leistung, Stunden oder als Gehaltsempfänger erhält. Dabei wird sichergestellt, das der Mindestlohn erreicht wird. Besonders ist die Lohnvorerfassung für die Arbeitnehmerüberlassung oder die Abrechnung nach Werkverträgen geeignet. Alle nötigen Daten können zu DATEV für die Lohnabrechnung exportiert werden.

Die Zeiterfassung kann via Uhrzeiten, Nettostunden oder auf Basis von Akkordarbeit erfolgen. Dabei werden zum Beispiel die Zuschläge, Erfahrungszulagen oder der Branchenzuschlag berücksichtigt.

Tarifunabhängig

Tarifunabhängig

Akkordlohn

Akkordlohn

Stundenlohn

Stundenlohn

Gehalt

Gehalt

Mit unserer Software nutzen Sie alle Vorteile einer Cloudlösung, so dass Sie Ihre Prozesse jederzeit und auf jedem Medium verfolgen können und der Vertrieb somit immer aktiv sein kann.

Kurzer Überblick über die Keyfacts:

Frei konfigurierbares Tarif- und Vertragswesen

Sie können Tarif unabhängig ihre Parameter, wie z. B. Zuschläge, Urlaub, Sonderzahlung festlegen oder auch einen gültigen Tarifvertrag anlegen. Alle nötigen Einstellung sind übersichtlich möglich und können mit einer Gültigkeit versehen werden.

Import der Bewegungsdaten via Excel

Die produktiven oder unproduktiven Zeiten können komfortabel via Excel pro Mitarbeiter und Monat importiert werden. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie mehrere oder nur einen Mitarbeiter importieren. Die Produktivzeiten können via Uhrzeiten (Zuschlagsberechnung automatisiert) oder mit Nettostunden erfasst werden.

Export der Bewegungs- und Stammdaten an DATEV

Die Lohn- und Bewegungsdaten können monatlich komfortabel exportiert werden, die Verarbeitung in DATEV ist damit gewährleistet. Weiterhin können die Stammdaten für den Export konfiguriert werden. Damit erhalten Sie die komplette Flexibilität.

Einsatzverwaltung

Über die Einsätze können gesonderte Zuschläge einsatzbezogen angelegt werden. Der Beginn der Erfahrungs- und des Branchenzuschlags ist immer ersichtlich, auch unter Berücksichtigung von Unterbrechungen. Ein Verknüpfung ist mit einem Arbeitergeber oder Kunden möglich.

EqualPay

Die Vorbereitungen zu EqualPay sind schon komplett integriert und können bei der Einführung sehr schnell fertiggestellt werden.

Maximale Überlassungsdauer

In unserer Software wird die maximale Überlassungsdauer schon ermittelt und die nötigen Parameter können angepaßt werden. Somit ist die Einführung sehr schnell möglich.

Sehr schnell einsatzbereit für Ihr Unternehmen:

Nachdem die Software auf unserem Server freigeschaltet ist, können Sie sofort loszulegen. Wir übernehmen für Sie das einmalige Setup gegen eine Gebühr, danach sind nur sehr wenige individuelle Einstellungen nötig und die Datenerfassung kann sofort beginnen.

  • Mitarbeiter anlegen / verwalten

    Erfassen und verwalten Sie die Stammdaten der Mitarbeiter.

  • Arbeitszeit / Arbeitszeitkonto

    Legen Sie die regelmäßige Arbeitszeit fest und aktivieren Sie bei bedarf das Arbeitszeitkonto.

  • SV / ST Daten des Mitarbeiters

    Geben Sie alle nötigen Daten für die Lohnabrechnung ein.

  • Entlohnung des Mitarbeiters festlegen

    Entweder auf Akkord-, Stunden- oder Gehaltsbasis.

Wir geben einen kurzen Einblick in die Mitarbeiterdaten:

  • Tarifvertrag / Vertrag konfigurieren

    Geben Sie alle gewünschten Daten, wie z. B. Zuschläge und Co ein. Auf dieser Basis findet die Lohnabrechnung statt.

  • Einsatz für den Mitarbeiter festlegen

    Im Einsatz werden die nötigen Parameter eingeben, die für die Abrechnung relevant sind.

  • Zeiterfassung der Mitarbeiter

    Erfassen Sie die Daten monatlich. Entweder per Import, Uhrzeit- oder Nettostundeneingabe.

  • Lohnabrechnung per DATEV

    Nach erfolgtem Monatsabschluss können Sie die Daten an DATEV exportieren und die Lohnabrechnung finalisieren.

Wir geben einen kurzen Einblick ins Abrechnungsmodul:

HINWEIS: Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Sst3GMbu7u0
Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten die Anfrage so schnell wie möglich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen